Leichtathletik

Mehr als 75 Kinder und Jugendliche spielen und trainieren in den Übungsstunden der Leichtathletik bei der TSG. Die Jüngsten werden spielerisch an die leichtathletischen Disziplinen herangeführt. Laufen, Springen und Werfen finden immer stärkeren Eingang in die Trainingsstunden, bis dann ab etwa dem zwölften Lebensjahr das leichtathletische Leistungstraining für die Wettkampfeinsätze das Training bestimmt.

Trainingszeiten

Dienstag 

19:00 - 20:30 Uhr

Stabilisationstraining


Mittwoch   

16:00 - 17:00 Uhr

Kinderleichtathletik, 6-8 Jahre


Mittwoch

17:00 - 18:30 Uhr

Leistungstraining, 8-11 Jahre


Mittwoch 

18:30 - 20:30 Uhr

Leistungstraining, ab 11 Jahre


Freitag     

16:00 - 18:00 Uhr

Leistungstraining, ab 11 Jahre


 

Trainingsort: Je nach Jahreszeit und Wetter in der Harbig-Halle oder auf dem Sportplatz.


 

Kinderleichtathletik von 6 bis 8 Jahren

Ziel des Spieletrainings ist es, die Freude an der Bewegung zu wecken und spielerisch die vielfältigen Grundlagen für Laufen, Springen und Werfen zu vermitteln. Wir werfen mit allem was fliegt, springen über kleine Hindernisse, laufen mit und ohne Kleingeräte (Bälle, Reifen, Seile) bei flotter Musik durch die Halle. Kleine Spiele und Staffeln runden die Übungsstunden ab und vermitteln ein wenig Wettkampfgeist.

 

Leistungstraing der 8- bis11-Jährigen

Dem Spieletraining schließt sich das Leistungstraing der 8- bis 11-Jährigen an. In kleinen Schritten werden die Athleten an die Disziplinen der Leichtathletik (Sprint, Spung und Wurf) herangeführt, und für Wettkämpfe auf Kreis- und Regionsebene vorbereitet.

 

Leistungsgruppe ab 11 Jahren

In der zweiten Leistungsgruppe ab 11 Jahren wird die Technik weiter verfeinert. Neue Disziplinen wie Hürden, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf kommen hinzu.

Ansprechpartner

Dr. Klaus-Jürgen Moch

Telefon 06408 2421

Cornelia Moosmayer

Telefon 06408 940757