Power Yoga

Yoga bedeutet Verbindung mit Körper, Geist und Seele. Durch die Synchronisierung von Atmung und Bewegung entsteht ein intensiver Bewegungsfluss, der gleichzeitig herausfordernd, beruhigend und meditativ wirkt. Mit Dehn- und Kräftigungsübungen wird das Zentrum gestärkt und die Körperhaltung insgesamt verbessert. Körper, Geist und Seele kommen ins Gleichgewicht.

Trainingszeiten

Wir bieten zwei unterschiedliche Yoga-Kurse an. Die Dienstag-Kurse sind für Einsteiger gut geeignet. Die Donnerstag-Kurse sind für Teilnehmer, die es etwas sportlicher mögen.

Dienstag       18:30 - 19:30 Uhr

Dienstag       20:00 - 21:00 Uhr

Donnerstag  18:30 - 19:30 Uhr

Donnerstag  20:00 - 21:00 Uhr


Trainingsort: Sportheim

Was ist "unser" Yoga am Dienstag und Donnerstag ?
Wir möchten uns nicht verbiegen können wie eine Brezel und wir sitzen auch nicht stundenlang stumm in einer Meditation. Jeder kann Yoga praktizieren. Birgit Böhler und Conny Gans unterstützen ihre Teilnehmer mit viel Herzblut dabei, körperlich, mental, psychisch und neurologisch wieder mehr ins Gleichgewicht zu kommen. Die tiefe Atmung zu Beginn jeder Yogastunde versetzt den Geist wieder in seinen natürlichen Zustand: ruhig, konzentriert und hellwach. Die Yogabewegungen im Anschluss formen einen aufrechten, starken und souveränen Körper. Und letztendlich tankt am Schluss der Yogastunde jeder in der Endentspannung wieder genügend Kraft für die Woche, die vor ihm liegt.

 

Jede letzte Yogastunde im Monat steht im Fokus der reinen Entspannung, welche von den Teilnehmern auch immer gerne und mit Freude angenommen wird. Außerhalb der Yogastunden stehen auf unserem Terminplan auch einige Wochenenden mit Fortbildungen und Workshops, um unseren Teilnehmern immer wieder etwas Neues anbieten zu können. Wir freuen uns schon jetzt auf unsere zukünftigen Yogastunden bei der TSG Alten-Buseck.

Ansprechpartner

Birgit Böhler

birgit@boehler24.de

Conny Gans

conny.gans@gansnatur.de


Nadi Shodana

Ankommen… Beruhigende und ausgleichende Wirkung auf den Energiefluss

Tigerhaltung

Entspannt den Ischiasnerv,

lindert Ischiasprobleme,

lockert die Hüft- und Beingelenke.

Taube

Dehnt und lockert die Hüfte


Setu Asana

Brücke - Stärkt Schultern, Oberschenkel und Handgelenke

Parvritta Janu

Kopf Kniehaltung - Seitliche Streckung des Körpers

Halasana

Der Pflug - Harmonisiert das Immunsystem